Sommersalat mit Graskäse

Der herrlichste Käse des Frühlings: GRASKÄSE. Der Käse ist frisch, sahnig und randvoll mit Vitaminen und Enzymen. Grund genug also, diesen Käse online zu kaufen und diesen gesunden Holländischen Käse zu genießen. Schmeckt herrlich auf Brot oder einfach so.

Unser Graskäse wird in einer Käserei in Steenderen hergestellt, die schon seit 1898 existiert. Man kann also ruhig annehmen, dass man dort über einige Erfahrung mit der Käseherstellung verfügt. 2004 und 2012 gewann man den Cheese Contest Award, eine Auszeichnung für den besten käse der Welt.

Bei der Herstellung des Käses kommen besondere prozessschritte zur Anwendung, um einen solch wohlschmeckenden Käse herstellen zu können. So fällt die Milch durch, „ ‚freien fall’ nach unten. Dadurch werden die milchbestandteile möglichst wenig beschädigt, was zur Qualität des Käses beitragt. Durch kurze Pasteurisierung bleiben möglichst viele Molkenproteine intakt. Zudem trägt das relativ kurze Bad in der Salzlake dazu bei, dass der Salzgehalt niedriger ist als bei normalem Gouda

Das Rezept
Zutaten für 4 personen:

- 200 g Graskäse út Kollum
- 2 Hähnchenbrüste
- 100 g Nussmischung
- 200 g frischer Babyspinat
- 1 Avocado
- 1 Grapefruit
- Esbare Blüten (sofern erhältich)
- Zutaten Dressing:
- 3 EL Olivenöl
- 2 EL Essig
- 2 TL Honig
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Käse in Streifen schneiden. Die Zutaten für das Dressing verrühren und die Hähnchenbrüste damit bestreichen. Etwas Dressing für den Salat aufbewahren. Die Hähnchenbrüste in der Pfanne grillen und anschliessend in Streifen schneiden. Die Grapefruit in Stücke schneiden. Den Babyspinat in eine Schüssel geben und mit Käse, Hähnchenbrüsk, Nüssen, Grapefruit und Avocado mischen. Den Salat mit dem Dressing besprenkeln.