Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Besondere Rezepte

Käse auf Brot ist lecker und gesund. Aber Käse wird zunehmend auch zum Kochen verwendet. Es ist nicht nur sehr lecker, Käse zu verwenden, sondern auch sehr gesund. Es schien uns daher nur logisch, für Sie schöne Gerichte mit Käse zusammenzustellen. Als Inspiration für einen Tag, an dem Sie nicht so recht wissen, was Sie auf den Tisch bringen sollen. Kaeseholland.de bietet Ihnen eine tolle Ergänzung zu Ihren Kochbüchern. Wir werden auch weiter die Augen aufhalten nach gesunden und leckeren Gerichten mit Käse, die Sie dann in unserem Newsletter nachlesen können.
Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit diesen köstlichen Gerichten von Kaeseholland.de

 

Bester Käseliebhaber,

Dieses Mal haben wir für Sie ein schönes und einfaches Rezept mit Basilikum-Pesto
ausgesucht. Pesto schmeckt am besten, wenn man es selbst macht. Sie können es auf der
Käseplatte wie Tapas, Pasta und viele andere Zutaten verwenden. Wenn Sie es als zu
aufwändig ansehen, immer wieder frischen Pesto selber herzustellen, dann haben wir auf
unserer Rezeptseite einige gute Tipps für Sie.

Zutaten:
- 100 Gramm Veenhoeve alten Ziegenkäse
- 100 Gramm Basilikum
- 2 Knoblauchzehen
- 70 Gramm Cashewnüsse
- Ca. 10 EL Olivenöl extra nativ
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Basilikumblätter abspülen und trockentupfen. Dann reiben Sie den Knoblauch und den
Käse oder Sie schneiden beides in kleine Stücke. Geben Sie die Hälfte vom Öl, Käse,
Basilikum, Knoblauch und Cashew-Nüsse in eine Küchenmaschine und pürieren Sie die
Zutaten grob. Sie können die Konsistenz des Pesto selbst durch Zugabe von Öl bestimmen.
Zum Schluss müssen Sie nur noch das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Pesto kann durch Einfrieren sehr gut länger gelagert werden. Fertigen Sie dafür eine größere
Menge Pesto an. Rollen Sie das Pesto in Backpapier zu einer Art Wurst und verschließen Sie
die Enden. Dann legen Sie das Ganze für 2 Stunden in die Kühltruhe. Danach holen Sie es
wieder heraus, um es in passende Portionen zu schneiden. Legen Sie Backpapier auf die
Schnittstellen und frieren Sie die Stücke danach ein. So haben Sie stets einen ausreichenden
Pestovorrat im Haus und müssen es nicht immer frisch zubereiten.

 

 

 

Pitabrötchen mit Spinat und Alter Aus Kollum

Für 4 Personen                                                                

200 g Alter Aus Kollum
75 g Kirschtomaten
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
2 EL Currypulver
600 g frischer Spinat
4 Pitabrötchen

 

Den Käse würfeln, die Frühlingszwiebel in Ringe
schneiden und die Kirschtomaten halbieren.
Den Knoblauch klein schneiden. Das Öl in
einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel
anbraten. Den frischen Spinat, Tomaten,
Knoblauch und Currypulver zugeben und etwa
1 Minute braten. Den Spinat zusammenfallen
lassen. Den Käse unterrühren und warm werden
lassen. Die Pitabrötchen in einem Toaster
toasten. Aufschneiden und mit der Spinatmischung
füllen.

 

Rührei mit Gemüseomelette und Käse

Für 4 Personen                                                               


150 g Bauernkäse

mit groben Tomaten und Oliven
150 g Notenmischung
4 Scheiben Bauernbrot
1 Zucchini
1 Aubergine
100 g Kirschtomaten
4 Eier
100 g Hähnchenfilet


Außerdem: Toaster

Den Käse reiben. Die Zucchini, das Hähnchenfilet
und die Aubergine in Stücke schneiden.
Die Kirschtomaten halbieren. Etwas Öl in einer
Pfanne erhitzen und darin die Gemüse- und
Hähnchenstückchen anbraten, bis sie beinahe
gar sind. Die Eier in die Pfanne schlagen und
alles mit einem Pfannenwender verrühren.
Weiter rühren, damit das Ei nicht anbrennt. Das
Ei gut gar werden lassen. Solange rühren, bis
das Ei ganz gestockt ist. Die Notenmischung
dazugeben und die Hälfte des Käse über die
Gemüsemischung streuen. Das Bauernbrot im
Toaster toasten. Die Gemüsemischung auf vier
Teller verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

  

Käseschnitzel

Für 4 Personen                                                                  

300 g Stolwijcker Bauernkäse

4 EL Mehl
1 verquirltes Ei
8 EL Paniermehl
1 EL grober Senf
1 EL Sesam

 

Den Käse in 4 dicke, gerade Scheiben schneiden
und an allen Seiten mit Senf bestreichen.
3 Teller bereitstellen. Auf einen Teller Mehl
geben, auf einen ein Ei und auf einen eine
Mischung aus Paniermehl und Sesam. Die
Käsescheiben im Mehl wenden, das überschüssige
Mehl abschütteln, die Scheiben dann
durch das Ei ziehen und schließlich durch das
Paniermehl. Eine Pfanne erhitzen und die Käsescheiben
in 1 bis 1,5 Minuten an beiden Seiten
bei großer Hitze goldbraun braten.

Tipp: Die Käseschnitzel zu
einem Salat servieren!

 

 

Falscher Hase mit Käse

Für 4 Personen                                                                   

200 g Holländischer Löchkase Maasdammer
750 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Knoblauchzehe
1 EL Senf
2 EL Paniermehl
2 Eier
1 Handvoll feingeschnittenes frisches Basilikum
Salz und Pfeffer
Butter zum Einfetten
Außerdem: Backform mit einem
Durchmesser von 30 cm

 

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. 150 g Käse
in kleine Würfel schneiden und den restlichen Käse
reiben. Möhre und Zwiebel fein schneiden. Den
Knoblauch pressen. Zwiebel und Möhren mit dem
Knoblauch in einer Pfanne in Öl anbraten, bis die
Zwiebel glasig ist. Die Kuchenform mit Butter einfetten.
Das Gehackte in eine Schüssel geben mit dem
gebratenen Gemüse, Senf, Paniermehl, Eiern, Basilikum
und Zwiebel. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
und gut durchkneten. Die Kuchenform mit der
Hackmischung füllen und die Mischung gut andrücken.
Den geriebenen Käse auf dem falschen Hasen
verteilen. Den falschen Hasen etwa 50 Minuten im
Ofen backen.
Tipp: Den falschen Hasen zu einem Salat und
Kartoffelschnitzen aus dem Ofen servieren.

 

Türkisches Brot mit Hüttenkäse und geräuchertem Huhn

Zutaten für 4 Personen


300 Gramm Boerenkaas út Kollum
1 türkisches Brot
150 Gramm geräucherter Hähnchen
70 Gramm oakleaf
2 Tomaten
3 Gekochte Eier

Schneiden Sie das Brot. Schneiden Sie das Huhn, Tomaten und Eier in Scheiben schneiden. Schneiden Sie den Käse in
Scheiben schneiden. Decken Sie die untere Hälfte mit Salat, Hähnchenbrust, Hüttenkäse, Tomaten und Ei. Legen Sie die
obere Hälfte der Brot auf sie. Das Brot in 4 gleich große Stücke

 

Kürbis-Eintopf mit Boer'n Stolz Bospaddenstoel

Zutaten 4 Personen:

1 Kürbis· 
2 frische Äpfel· 
2 EL Olivenöl· 
1 Zwiebel· 
2 TL Petersilie· 
2 TL gemahlener Kreuzkümmel· 
1 kg Kartoffeln leicht mehlig· 
100 ml Magermilch· 
1/2 TL gemahlener Zimt· 
150 g Boer'n Stolz Bospaddenstoel· 

 

Zubereitung:

1. Heizen Sie den Backofen auf 200 ° C
2. Schneiden Sie den Kürbis, Zwiebel und Apfel in kleine Stücke und mischen Sie sie in eine Schüssel mit Salz, Pfeffer, Öl und Kreuzkümmel.
3. Setzen Sie die Mischung auf einem ausgekleideten Backblech und legen Sie sie in den Ofen für etwa 20 Minuten
4. Die Kartoffeln schälen und kochen sie für etwa 20 Minuten, abtropfen die Kartoffeln, kochen sie trocken und schleifen sie.
5. Inzwischen Wärme der Milch in einen Topf geben und es an die Kartoffelkrümel hinzuzufügen.
6. Den Käse in Würfel schneiden.
7. Dann fügen Sie die Kürbismischung, Käse, Zimt und Petersilie zu den Kartoffelbrei und mischen sie zusammen. Mit Salz und peper.Pompoenstamppot mit Boer'n Stolz Bospaddenstoel schmecken

 

Würzige Käsefondue Für 4 Personen Zutaten:

1 Stk. Vacherin Mont d'Or (400 Gramm)
200 g Morbier
200 g Kaltbach Creamy
300 milliliter trockener Weißwein
1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
1 Teelöffel Kartoffelstärke
Prise Pfeffer
Baguettes und Cracker

Mehr Produkte in Fondue, wie frische Feigen, Artischocken, Serrano-Schinken und Essiggurken.

Tipp: Schleifen Sie Nüsse in einem Mixer oder Mixer fein und tauchen Sie das Brot in den Käse-Fondue und dann in den gehackten Nüssen

Reiben Sie den Fonduetopf mit einer Knoblauchzehe. Reiben Sie den Kaltbach Cremig und Morbier in der Pfanne und Löffel der Vacherin Mont d'Or aus (oder schneiden Sie die Außenkante). Heizen Sie den Käse mit dem Wein und Zitronensaft, bis der Käse geschmolzen ist. Rühren Sie vorsichtig, so dass der Käse nicht verklumpen. Lösen Sie die Kartoffelstärke in zwei Esslöffel Wasser und fügen Sie diese Paste auf die Fondue weit. Saison das Fondue zum Kochen bringen und mit Pfeffer würzen. Backen und in Scheiben schneiden das Brot und tauchen sie in das Fondue.

 

 

 

 

 

Käseplatte

Zutaten für 4 Personen

100 Gramm (g) alte Brokkel
100 gram Morbier
100 g Vacherin Mont d'Or
100 g Kaltbach Creamy
100 g Napoli Contadino
100 g Blauer Stilton mit Port
100 g Boer'n Stolz Bospaddenstoel
250 g roten Trauben
100 g Nüsse

 Birnensirup

 Crackers / Toast / Baguette / Walnut Bread

Lassen Sie den Käse kommen etwa eine Stunde bei Raumtemperatur. Verbreiten Sie auf einer Käseplatte und die Änderung der Käseplatte mit dem Sirup, Trauben, Nüsse, Kekse, Baguette und Nüsse etc. Verwenden Sie verschiedene Arten von Klingen für den Käse.

 

 

 

 

Kaasnachos

 Zutaten für 4 Personen

400 gram út Kollum gereift
2 Beutel mit Tortillachips
200 g Kirschtomaten
125 ml Creme fraiche
3 Esslöffel Chilisauce

Zwiebeln

Ofenschale 

Den Backofen auf 200 ° C oder Gas Stufe 4. Grate der Käse und halbieren die Kirschtomaten. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke. Verbreiten Sie Tortilla-Chips auf ein gefettetes Backform. Löffel die Sahne auf ihn und verbreiten Sie die Tomaten und Frühlingszwiebeln an der Spitze. Streuen Sie den Käse über den Chips. Schmelzen Sie die Käse in etwa 10 Minuten in den Ofen. Servieren mit Chili-Sauce.